IHK-Business-Frühstück "Kleinunternehmensausschuss"

Veranstaltungsdetails

Die IHK Vollversammlung hat in seiner Sitzung am 06.12.2018 die Gründung eines Einpersonen- und Kleinunternehmensausschusses (EKU-Ausschuss) beschlossen.

Dieser Ausschuss wird in Zukunft die politischen Belange der Kleinunternehmen vertreten und Anregungen für konkrete Leistungen der IHK für diese geben.

Geplant ist, der Vollversammlung im März 2019 einen Vorschlag zur Zusammensetzung und Arbeitsweise eines EKU-Ausschusses vorzulegen. Eine konstituierende Sitzung kann dann noch im ersten Halbjahr 2019 stattfinden.

Um die Arbeit vorzubereiten und bereits mögliche Kandidateninnen besser kennen zu lernen, wollen wir das IHK Businessfrühstück am 13.02.2019 dazu nutzen, um in Ihrem Kreis über die zukünftige Ausschussarbeit zu brainstormen.

Zielgruppe:

Eingeladen sind daher nun engagierte Personen aus Unternehmen, deren Hauptsitz in der IHK Region Südlicher Oberrhein liegt, deren unternehmerische Tätigkeit nachhaltig ausgerichtet ist, die nach Köpfen derzeit weniger als 10 Mitarbeiter:innen beschäftigen. Zudem müssen diese Personen Inhaber /-in, Geschäftsführer /-in oder Führungskraft dieser Unternehmung sein.

Ihre Teilnahme an diesem Frühstück kann auch unabhängig von einer möglichen Kandidatur erfolgen.

Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Informationen

  1. Zielgruppe
    Kleingewerbe, Handel, Kleinstgewerbe