Business Model Canvas

Das Business Model Canvas ist eine Methode zur Entwicklung und Überprüfung von Geschäftsmodellen. Die neun wesentlichen Schlüsselfaktoren werden auf einer Canvas-Vorlage mittels Haftnotizzettel angebracht und im Anschluss, oftmals in einem Team unterschiedlicher Charaktere, diskutiert und verändert.
Die neun Schlüsselfaktoren:
  •  Kundensegmente – Welche Kunden bzw. Märkte ziehen einen Nutzen aus unserem Geschäftsmodell
  •  Kundenbeziehungen – Welche Art von Kundenbeziehung soll in unserem Geschäftsmodell befriedigt werden
  •  Kanäle – Welche Vertriebs- und Kommunikationskanäle werden genutzt, um unsere Kunden anzusprechen
  •  Nutzenversprechen – Welcher Nutzen wird dem Kunden geboten bzw. welche Bedürfnisse können durch unser Geschäftsmodell befriedigt werden
  •  Aktivitäten – Welche sind die wichtigsten Aktivitäten innerhalb unseres Geschäftsmodells
  •  Ressourcen – Welche wichtigen Ressourcen werden für Umsetzung unseres Geschäftsmodells benötigt
  •  Partner – Wer sind die Schlüsselpartner und Lieferanten in unserem Geschäftsmodell
  •  Kostenstruktur – Welche Kosten können innerhalb unseres Geschäftsmodells identifiziert werden, Welche Ressourcen sowie Aktivitäten sind besonders kostenintensiv
  •  Einnahmequellen – Welche Einnahmearten können in unserem Geschäftsmodell verzeichnet werden
Die Methode gibt die Möglichkeit die eigenen Ideen zu sortieren. Die ganzheitliche Betrachtung hilft Ihnen frühzeitig die Ausgewogenheit Ihrer Idee zu erkennen und Handlungsbedarf offenzulegen.
Business Model Canvas
Eine unkomplizierte  Erweiterung und Entwicklung, sowie einfache Analyse sind Vorzüge dieses Models. Das Business Model Canvas ersetzt nicht den ausgearbeiteten Businessplan. Business Model Canvas ist eine Vorstufe und dienst kann als Grundlage für den Businessplan und kann je nach Planung der Geschäftsidee angepasst werden.
Klicken Sie die gewünschte Gründungswerkstatt Ihrer Region an und erstellen Sie Ihr eigenes Geschäftsmodell. (siehe Businessplan)
IHK Südlicher Oberrhein IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK Hochrhein-Bodensee