Studien, Analysen und Statistiken

Finden Sie hier eine Sammlung interessanter Studien, Analysen und Statistiken zu unterschiedlichen Themen mit regionalem sowie überregionalem Bezug.

Tourismuswirtschaft

Handel

  • Die IHK Hochrhein-Bodensee hat in einer Studie das Kaufverhalten im Deutsch-Schweizerischen Grenzraum analysiert. Es geht dabei v. a. um die Abhängigkeit des Einzelhandels in der Region Hochrhein-Bodensee vom Einkaufsverhalten der Kunden aus der Schweiz. 

Unternehmensfinanzierung & Förderung

  • Die L-Bank Baden-Württemberg fördert jährlich viele Gründer, Startups und Unternehmen. Erhalten Sie hier einen kleinen Einblick über die Förderaktivität der L-Bank im ersten Halbjahr 2017 im IHK Bezirk Südlicher Oberrhein.

Wirtschafts- und Regionalpolitische Studien

  • Wie wird sich die Region Hochrhein-Bodensee unter Berücksichtigung der Entwicklung der Grenzkantone bis zum Jahr 2030 entwickeln? Welche Herausforderung gilt es zu meistern? Antworten erhalten Sie hier.
  • Eine Studie des Instituts für Systemisches Management und Public Governance der Universität St. Gallen im Auftrag der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee erfasst erstmals die wirtschaftlichen Verflechtungen der gesamten Region Nordschweiz/Hochrhein-Bodensee.
  • Wodurch zeichnet sich die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg aus? Der Bericht Zahlen, Daten und Fakten zur Region analysiert regelmäßig viele unterschiedlicheThemen, bereitet diese anhand von Auswertungen und Statistiken auf und macht die Region somit transparent.
  • Der Fachkräftemonitor 2030 analysiert das Angebot von und die Nachfrage nach Fachkräften in Baden-Württemberg, sowie in seinen Regionen und Branchen. Wie entwickelt sich der Südwesten? Starten Sie hier die Webanwendung und erhalten Sie einen Ausblick bis zum Jahr 2030.
  • die Auswertung der Gründerklimabefragung der IHK Südlicher Oberrhein - zufällig ausgewählte, neu gegründeten Betrieben im IHK-Bezirk Südlicher Oberrhein

Startups und Unternehmensgründung

Unternehmensnachfolge

  • Das Thema Unternehmensnachfolge bewegt den Mittelstand immer stärker: Insgesamt 6.674 Senior-Unternehmer – ein Rekordwert – und 4.321 Übernahmeinteressierte ließen sich 2017 bei ihrer IHK beraten. Das geht aus dem "DIHK-Report zur Unternehmensnachfolge 2018" hervor. Der DIHK-Nachfolgereport 2018 analysiert die Situation.

Branchenbriefe

  • Branchenbriefe nehmen einzelne Branchen näher unter die Lupe. Neben allgemeinen Informationen zur jeweiligen Branche, finden Sie darin u. a. Markt- und Wettbewerbsanalysen, Kalkulationshilfen, rechtliche Infos, Versicherungsempfehlungen oder Trends und Perspektiven. Die Volksbanken bieten Branchenbriefe kostenlos zum Download an.