Workshop für ExistenzgründerInnen IHK in Freiburg

Veranstaltungsdetails

Workshop für ExistenzgründerInnen

Sie gründen Ihr Unternehmen neu und/oder wollen sich auf dem Markt neu etablieren, Kunden gewinnen und sich gegen die Konkurrenz behaupten? Unser Workshop verfolgt das Ziel, einen verständlichen und kompakten Überblick über wichtige Belange und Fragen zu geben, die auf dem Weg in die Selbstständigkeit zu berücksichtigen sind.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die wichtigsten Fragen, die sich potenzielle ExistenzgründerInnen stellen sollten: Was muss ich wann, warum und wie tun? Von Bedeutung ist nicht nur das Geschäftsmodell, sondern auch die Persönlichkeit des Gründers/der Gründerin. Betriebswirt und Business-Analyst Nikolaas Döbel aus Freiburg gibt Tipps zu den Themen Marketing, Fördermöglichkeiten, Rentabilität sowie zu rechtlichen und steuerlichen Aspekten. Überdies nennt er Beispiele aus der Gründungspraxis. In kompakten Beiträgen informiert der Experte über Chancen und Risiken der Unternehmensgründung. Zudem haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, ihre ganz persönlichen Fragen zu stellen.

Ziel des Workshops ist es, einen verständlichen und kompakten Überblick über wichtige Belange und Fragen zu geben, die auf dem Weg in die Selbstständigkeit zu berücksichtigen sind. Der Referent möchte Denkanstöße geben sowie auf Risiken und Chancen aufmerksam machen, damit der Gründer/die Gründerin den nötigen Handlungsbedarf einschätzen kann und schließlich zu einer erfolgreichen Gründung gelangt oder im Vorfeld entscheidet, dass das Gründungsvorhaben nichts für ihn ist.

Bitte teilen Sie uns im Voraus mit, in welchem Bereich Sie sich selbstständig machen wollen bzw. in welchem Bereich Sie schon selbstständig sind.



Bitte senden Sie vorab folgende Informationen an Frau Daria Berg, daria.berg@freiburg.ihk.de zu:

1. Aus welchem Bereich (Branche) kommen Sie?
2. Sie haben keine konkrete Frage, sondern wollen grundsätzlich zur Thematik erstmal informiert werden
3. Sie haben eine konkrete Fragestellung, wie folgt...
4. Wie lautet Ihre Homepage oder Social Media Site? (falls erwünscht)

*Ihre Informationen dienen der konkreten Vorbereitung der Experten hinsichtlich Ihrer Problemstellung.